Bitterling - Rhodeus amarus

Bitterling - Rhodeus amarus

0 beantwortete Fragen
2,49*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand morgen, 26.11. wenn Sie innerh. 16 Std. 34 Min. bestellen.¹

Größe AB / BIS [cm]:

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis: 13,45 € *

Ein beliebter heimischer Teichfisch ist der Bitterling oder Schneiderkarpfen Rhodeus amarus.... mehr
Bitterling - Rhodeus amarus

Ein beliebter heimischer Teichfisch ist der Bitterling oder Schneiderkarpfen Rhodeus amarus. Er gehört zu den Karpfenfischen. Die Männchen des eigentlich graugrün bis silbrigen Bitterlings bekommen zur Laichzeit wunderschöne rot-schwarze Flossen. Bitterlinge können bis zu fünf Jahre alt werden. Bitterlinge leben gerne in langsam fließenden bis stehenden pflanzenreichen Gewässern mit sandigem oder schlammigem Grund. Diese kleinste europäische Karpfenart wird nur 6-9 cm lang, sollte aber im Schwarm gehalten werden. Wir empfehlen, Bitterlinge nicht mit anderen Fischen zu vergesellschaften, damit sie ihre interessanten Verhaltensweisen zeigen können.

Der Teich sollte 500 Liter oder mehr fassen und eine ausgedehnte Flachwasserzone mit bis 40 cm Tiefe aufweisen. Sie wird nur teilweise bepflanzt. Pro Kubikmeter Teichvolumen können Sie 4 Bitterlinge einsetzen. In Teichen, die ausreichend tief sind und im Winter nicht durchfrieren, können Sie die Bitterlinge problemlos im Freiland überwintern lassen. Ein Eisfreihalter hilft beim Sauerstoffaustausch.

Zur Fortpflanzung sind Bitterlinge zwingend auf die Anwesenheit von lebenden Teichmuscheln aus den Gattungen Unio, Anodonta und Pseudanodonta angewiesen. Die Männchen kommen nur in Balzstimmung, wenn Muscheln im Teich vorhanden sind, und zeigen auch nur dann ihre attraktive Laichfärbung. Die Weibchen des Bitterlings legen ihre Eier in die Kiemenhöhle der großen Süßwassermuschel. Auf zwei Bitterlinge sollten Sie eine Teichmuschel rechnen. Im Gegenzug helfen die Bitterlinge der Muschel bei der Verbreitung, weil sie ihre Larven verbreiten. Aufgrund ihrer besonderen Fortpflanzungsweise sind Bitterlinge in der Natur stellenweise gefährdet.

Bitterlinge fressen neben Insektenlarven (darunter auch Stechmückenlarven), kleinen Krebstieren und Würmern auch Algen. Sie wühlen im Teichgrund nach Futter und wirbeln so gleichzeitig auch Detritus auf, der den Muscheln unmittelbar zugute kommt. Auch herkömmliches Teichfischfutter nehmen sie sehr gerne an.

 

  • 6236
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bitterling - Rhodeus amarus"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Mit Teichzeit.de wird Ihr Zuhause am schönsten!

Herzblut und Liebe zum Detail sind unsere Motivatoren auch Ihrem Teich das gewisse Etwas zu verleihen.

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Bitterling - Rhodeus amarus

Artikel:
Bitterling - Rhodeus amarus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!