Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie
Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie
Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie
     
  • Zuchtform mit zwei Farben
  • Geselliger Gruppenfisch
  • Für den Gartenteich
  • Wunderschöne Zeichnung

Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie

0 beantwortete Fragen
15,99*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Express möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Größe [ cm ]:

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft
Der Kohaku stellt unter den Zuchtformen der Kois eine echte Besonderheit dar. Als Hochzucht... mehr
Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie
" Kohaku gehören neben Sanke und Showa zu den "Großen Drei". So werden die drei beliebtesten Koi Varianten genannt. Diese wundervollen weiß-roten Karpfenfische sind im Gartenteich sehr hübsch und sehen auch in einem größeren Schwarm einfach richtig toll aus. Die strahlenden Farben unserer Premium Kohaku und das besondere Muster dieser sehr alten Koi Zuchtform wirken wie direkt aus einem japanischen Holzschnitt. " - Garnelio
Beschreibung

Der Kohaku stellt unter den Zuchtformen der Kois eine echte Besonderheit dar. Als Hochzucht zählt er zu den Nishikigoi und verfügt über etliche Varianten- je nach Zeichnung. Auch der Kohaku hat seine Ursprünge im Cyprinus carpio und ist in Japan beheimatet. Sein einmaliges Aussehen machen ihn zu einer echten Besonderheit im heimischen Teich!

Sie erwerben hier Tiere aus der Hirasawa Zuchtlinie in einer Größe zwischen 30-35 Zentimeter!

Kohaku bezeichnet den zweifarbigen Koi, der über eine weiße Grundfarbe verfügt und einer roten Zeichnung, die über dem Kopf ihren Anfang hat.  Unter den drei Großen ist der Kohaku neben Showa und Sanke die beliebteste Zuchtform. Dabei zählt als Idealmerkmal eine klar rot abgegrenzte Zeichnung, die die weiße Grundfarbe so intensiv überdeckt, dass die Schuppen praktisch unsichtbar werden. Dabei ist eine jeweils hälftige Symmetrie beider Farben erwünscht.

Im Teich ist der Kohaku ein sehr geselliger Kamerad, der möglichst mit vier weiteren Artgenossen in derselben Größe gepflegt werden sollte. Die jeweilige Variante spielt dabei keine Rolle. Pro Fisch sollte der Teich allerdings 1-3 Kubikmeter Wasser umfassen, damit er im Gleichgewicht bleibt. 12-15.000 Liter sind dabei durchaus empfehlenswert. Auch die regelmäßige Pflege ist Pflichtprogramm. Überprüfen Sie die Wasserwerte daher regelmäßig mit aussagekräftigen Wassertest, um anbahnenden Problemen schon im Vorfeld den Wind aus dem Segel zu nehmen und das Wohlbefinden Ihrer Tiere zu erhalten.

Ein guter Teichfilter, ggf. sogar mit zugeschaltetem UVC-Klärer, wie Sie ihn bei uns im Shop finden, hilft außerdem, das Teichwasser sauber und gesund zu erhalten und Keime abzutöten, die ihren wertvollen Lieblingen schaden könnten. Auch Algen werden durch diese Lichttherapie im Zaum gehalten. Damit Ihr Teich im Winter nicht einfriert, empfiehlt sich eine Teichtiefe von 120-200 Zentimetern, auch Eisfreihalter oder Teichheizungen leisten gute Dienste, um den Gasaustausch zu gewährleisten. Im Sommer sinkt mit steigenden Temperaturen auch der Sauerstoffgehalt im Wasser, weswegen sich hier sogenannte Teich Oxydatoren oder auch Ausströmersteine anbieten.

Die Vergesellschaftung von Kohakus mit anderen Teichfischen ist an und für sich kein Problem. Vor allem Rotfedern, Goldschleien, aber auch Rotaugen bieten sich hierzu genauso gut an, wie Graskarpfen, Gründlinge oder Moderlieschen. Diese fressen nicht nur am Koifutter mit, sie vertragen potentielle medikamentöse Therapien auch besser. Eher zum Störenfried wird allerdings der Stör, der keine Winterruhe wie die Kohakus hält, sondern munter seine Runden zieht und dadurch die Gesundheit Ihrer Fische gefährden kann, wenn diese ihre Winterruhe nicht einhalten können. Auch Störfutter ist für die Ernährung der Koi ungeeignet, da dieses zu Leber- und Nierenerkrankungen führen kann. Das Überwintern im Kaltwasseraquarium ist zwar möglich, empfiehlt sich aber im Hinblick auf potentielle Entwicklungsverzögerungen eher nicht. Ungeeignet sind aber auch Beifische mit Stacheln wie beispielsweise Stichlinge und Sonnenbarsche, außerdem auch Bitterlinge.

Der Koiteich sollte über Flachwasserzonen verfügen, die mit Laichbürsten oder feinen Pflanzen ausgestattet sind. Diese erwärmen sich durch die Außentemperatur und durch die Sonneneinstrahlung, weswegen die Weibchen diese zum Ablaichen aufsuchen. Ihren Laich müssen sie regelmüßig ablegen, damit dieser keine sogenannte Laichverhärtung bildet, an der die Tiere erkranken könnten. Dennoch ist eine unkontrollierte Überpopulation eher nicht zu befürchten, da die Kohaku, wie alle Koi, recht gute Laichräuber sind und auch ihrem Nachwuchs nachstellen.

Als Allesfresser gründeln die Kohakus karpfentypisch im Bodenschlamm nach Fressbarem und futtern dabei mit Vorliebe Egel, Würmer und andere Kleinstkrebse. Mit Seidenraupen, Mehlwürmern und Koisticks, aber auch teilweise mit überbrühtem Obst und Gemüse können sie außerdem verwöhnt werden. Um aber Nährstoffmängeln oder einer Organverfettung vorzubeugen sollten die Tiere mit einem guten Koi-Futter, das auf Ihre Art und Bedürfnisse unter Berücksichtigung der Jahreszeit ausgelegt ist, versorgt werden. Stellenweise futtern Kohakus auch weichlaubige Teichpflanzen, die in regelmäßigen Abständen wieder nachgesetzt werden sollten, damit die notwendige Vegetation im Teich und die damit verbundene Balance erhalten bleiben.

Unsere Futterempfehlung: Das schwimmfähige Teichzeit Koi Futter ist ein Alleinfuttermittel für Koi und wurde gemäß wissenschaftsbasierter Forschungsergebnisse ernährungsphysiologisch exakt auf deren Bedarf abgestimmt. Die optimale Nährstoffzusammensetzung erlaubt ein rasches Wachstum mit ausgeprägten Farben und verhindert die Wasserbelastung im Teich.

Steckbrief
Wissenschaftlicher Name: Cyprinus carpio
Deutscher Name: Kohaku Koi
Schwierigkeitsgrad: für Anfänger
Herkunft/Verbreitung: Japan
Färbung: silber mit roten Abzeichen
Alterserwartung: 60 Jahre
Teichgröße: mindestens 5 Kubikmeter für fünf Fische, für jeden weiteren Koi 1000 Liter
Futter: Allesfresser, Pflanzen, Insektenlarven, Insekten, Würmer, Krebstiere, spezielles Koifutter
Zucht: im Teich relativ schwierig
Verhalten: Tagaktiv
Gruppengröße: ab fünf gleich große Fische
  • 10594
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Mit Teichzeit.de wird Ihr Zuhause am schönsten!

Herzblut und Liebe zum Detail sind unsere Motivatoren auch Ihrem Teich das gewisse Etwas zu verleihen.

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie

Artikel:
Koi Kohaku - rot/weiß - Premium Zuchtlinie

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
-25 %
-25 %
Schuppenkarpfen - Cyprinus carpio - 12-18 cm
Schuppenkarpfen - Cyprinus carpio - 12-18 cm
4,49* Alter Preis: 5,99 €
NEU
Teichzeit - Teichmix Futter
Teichzeit - Teichmix Futter
(0,00 € * / 1 Milliliter)
16,99*
Blasenschnecke - Physa sp.
Blasenschnecke - Physa sp.
0,99*
-34 %
NEU

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!