Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus

Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus

0 beantwortete Fragen
1,99*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar, Expresslieferung möglich Expresslieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Garantierter Versand heute, 07.04. wenn Sie innerh. 4 Std. 31 Min. bestellen.
Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis: 6,97 € *

Posthornschnecken - Die Aufräutrupp im Teich! Algen und abgestorbene Pflanzenteile und... mehr
Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus

Posthornschnecken - Die Aufräutrupp im Teich!

Algen und abgestorbene Pflanzenteile und Laub beeinträchtigen die Wasserqualität und schauen nicht gut aus. Sie können die Sauerstoffversorgung im Teich behindern und das Wasser trüben. Durch den Einsatz von Posthornschnecken können Teichbesitzer dieses Problem auf biologische Weise angehen. Die Beckenbewohner vertilgen Laub, tote Wasserpflanzen und Algen, wodurch direkt die Wasserqualität positiv beeinflusst wird. Circa eine Schnecke pro Quadratmeter Teichfläche ist empfehlenswert.

Die Posthornschnecke - Planorbarius corneus stellt die bekannteste heimische Süßwasserschneckenart dar. Ihren Namen verdankt sie ihrem markanten Gehäuse, welches durch seinen Aufbau mit seinen bis zu fünf Windungen an ein klassisches, nostalgisches Posthorn erinnert. Die Schnecke besitzt eine kleine Größe von circa 1,5 cm bis zu 4 cm. Ihre Grundfärbung ist in der Regel dunkelbraun bis rot-schwarz, obgleich ebenfalls Exemplare in Rosa oder Blau entdeckt werden können. Sie ist bezüglich der Haltung recht anspruchslos, weswegen auch Teichanfänger sie ins Becken einsetzen können. Da sie Laub und Algen vernichtet, hat sie einen großen Nutzen für das biologische Gleichgewicht im Teich.

Friedliche Teichbewohner ohne nennenswerte Ansprüche

Die Posthornschnecke überlebt nahezu in jedem regulären Gartenteich, der zumindest einen Meter Tiefe aufweist. So lässt sich ein Durchfrieren des Teiches vermeiden und die Tiere überleben den Winter. Mit friedlichen Fischen und anderen Beckenbewohnern lässt sich die Schnecke ohne Schwierigkeiten vergesellschaften. Eine Zufütterung der Tiere ist in der Regel nicht notwendig, da die Posthornschnecke sich von Algen und abgestorbenen Pflanzenteilen ernährt. Wer zufüttern möchte, kann dies in Form von Fischfuttertabletten und Naturtofu tun. 

  • 6010
  • 7427061498806
  • 0,02 kg
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Garnelio lässt die Krabben tanzen!

Garnelio gehört zu den größten Onlineshops für wirbellose Aquarientiere weltweit!

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus

Artikel:
Teich Posthornschnecke - Planorbarius corneus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!