Moderlieschen - Leucaspius delineatus

Moderlieschen - Leucaspius delineatus

3 beantwortete Fragen
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

1,69*   1,79 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Größe AB / BIS [cm]:

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste »
5.59% gespart! Unser alter Preis: 1,79 €

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Mit seinem Endmaß von gerade einmal 10 Zentimetern ist das Moderlieschen ,... mehr
Moderlieschen - Leucaspius delineatus

Mit seinem Endmaß von gerade einmal 10 Zentimetern ist das Moderlieschen, wissenschaftlich als Leucaspius delineatus (HECKEL, 1843) bekannt, mit einer der kleinsten Biotopfische, die sich auch im Gartenteich gut pflegen lassen.  Das zu den Karpfenfischen zählende Moderlieschen ist zudem eine europäische Kleinfischart, dessen natürliches Vorkommen von Europa bis Frankreich bis zum kaspischen Meer reicht.

In ihrem natürlichen Habitat bewohnen sie vorwiegend verkrautete Uferbereiche und stehende oder schwach fließende Gewässer, kommen aber auch in überschwemmten Gebieten vor. Die geselligen Moderlieschen leben in Schwärmen meist dicht unter der Wasseroberfläche, sodass man sie im Teich sehr gut beobachten kann. Ihre Gruppe sollte daher nicht weniger als 10, besser 20 Tiere umfassen.

Männchen und Weibchen unterscheiden sich hauptsächlich hinsichtlich ihrer Größe, denn die Rogner (also die Weibchen) werden mit 11-12 Zentimetern etwas größer und auch rundlicher als die etwas kleineren Milchner.  Moderlieschen sind stromlinienförmig mit abgeflachten Seiten, der Rücken ist graugrün mit schimmernden Seiten, der Bauch hingegen hell. Ihre Seitenlinie ist schimmert bläulich. Die Flossen sind transparent, gelegentlich aber auch gelblich und verfügen über rote Akzente an den körpernahen Flossenansätzen. Auffällig sind ihr oberständiges Maul und die verhältnismäßig großen Augen. Mit ungefähr einem Jahr sind sie geschlechtsreif.

Moderlieschen pflanzen sich meist zwischen April und Juni fort, sobald die Temperaturen 18-20 °C erreichen.  Dabei legt das Weibchen transparente Eier mit einem Durchmesser von ungefähr 1 mm in Bändern ab. Dabei nimmt sie Blätter, aber auch Treibholz und Baumwurzeln, die ins Wasser ragen zu Hilfe. Die Larven schlüpfen nach ungefähr 10 Tagen und werden vom Männchen gepflegt. Dabei fächelt er den Eiern immer wieder mit der Schwanzflosse frischen Sauerstoff zu. Vor allem Wasservögel tragen erheblich zur Verbreitung von Moderlieschen in andere Gewässer bei. Aus diesem Grund bedeutet ihr Name auch „mutterlos“.

Die Tiere ernähren sich hauptsächlich von Anflugnahrung wie Mücken, aber auch deren Larven, sowie der Begleitfauna in Form von Kleinstkrebsen wie Hüpferlingen oder Daphnien. Gelegentlich neigen sie dabei zum Springen, sodass sie unter Umständen sogar aus dem Teich hüpfen können. Als Algenvernichter eignen sie sich dabei ebenfalls als Unterwasserpolizei.

Moderlieschen eigenen sich als Kaltwasserfische aber auch für Miniteiche und ebenso Kaltwasseraquarien ab 100 Litern.  Obwohl sie winterfest sind, reagieren sie empfindlich auf Sauerstoffmangel in Folge erhöhter Wassertemperatur, sowie auf erhöhte Nitrat- und Nitritwerte. Bei Temperaturen über 20° C Wassertemperatur ist eine zusätzliche Belüftung in Form von Sprudelsteinen ratsam. Im Aquarium lassen sie sich bei einer Gesamthärte von 15 Grad sowie einem pH-Wert zwischen 6,8-7,6 recht einfach pflegen.

  • 10338
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Moderlieschen - Leucaspius delineatus"
0 von 5
Noch keine Bewertungen vorhanden!
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Mit Teichzeit.de wird Ihr Zuhause am schönsten!

Herzblut und Liebe zum Detail sind unsere Motivatoren auch Ihrem Teich das gewisse Etwas zu verleihen.

Viele Artikel gibt es exklusiv nur bei uns im Shop.

lernen Sie uns kennen
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
3  beantwortete Fragen

Moderlieschen - Leucaspius delineatus

Artikel:
Moderlieschen - Leucaspius delineatus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

6 - 9 cm

08.06.2020 Frage: "Sehr geehrte Damen und Herren, vertragen die Moderlieschen sich mit den Sumpfdeckelschnecken? "

von Lou (Teichzeit)
Antwort
von Lou (Teichzeit)

"

Ja, das ist kein Problem.

Liebe Grüße, Lou

"

6 - 9 cm

18.06.2020 Frage: "Wie kommen die lebend zu mir "

von Lou (Teichzeit)
Antwort
von Lou (Teichzeit)

"

Sie werden dir mit einem Lebendtierspediteur zugesandt.

Liebe Grüße, Lou

"

4 - 6 cm

11.07.2020 Frage: "Guten Tag, kann ich die Moderlieschen zusammen mit Lachsforellen in den Weiher setzen? Nette Grüße Simone"

von Lou (Teichzeit)
Antwort
von Lou (Teichzeit)

"Das würden wir eher nicht empfehlen, da es sein kann, dass die Forellen sich an den Moderlieschen genüßlich tun. Liebe Grüße, Lou"

Schnelle Lieferzeiten

Alle Produkte sind bei uns auf Lager!

14 Jahre Zuchterfahrung

Lass dich von unseren Expertenteam beraten!

Hohe Kundenzufriedenheit

aus über 3.000 Bewertungen »
Zuletzt angesehen

Immer die besten Angebote per E-Mail

JETZT kostenlos anmelden und Sparen!